Für eine gute Telefonakquise gibt es viel zu beachten

Das effizienteste Mittel zur Steigerung des Umsatzes ist und bleibt jedoch die Telefonakquise.

Wer gut "reden" kann, kann auch gut verkaufen?! FALSCH gedacht! Denn gerade Telefonverkauf ist mehr als bloßes Reden! Wie setze ich verschiedene Fragetechniken gezielt ein? Wie hoch ist der perfekte Redeanteil? Wie setze ich meine Stimme als Medium ideal ein? Diese und viele andere Fragen sind Teil eines Verkaufstrainings. Wer zu den Top-Verkäufern gehören und die Kommunikation perfekt beherrschen möchte, bedient sich der Kybernetik. Die Interaktion und Kommunikation mit einem Interessenten steht im Fokus. Da nur die Stimme als Instrument zur Verfügung steht, ist es umso wichtiger, diese gezielt nutzen zu können. Doch wie reagiere ich bei unsicheren Kunden? Wie motiviere ich mich nach vielen Absagen? Wie baue ich unerwünschte Blockaden ab und wie reagiere ich, wenn ich auf Gegenwehr stoße? Ein Telefontraining ist unverzichtbar und ein Muss für jeden Verkäufer!

 Telefonische Neukundengewinnung als Ziel

Unter Beachtung rechtlicher Vorgaben ist die Telefonakquise die effizienteste Art der Neukundengewinnung. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Kostenstruktur, woraus sich ein nahezu perfektes Kosten-Nutzen-Verhältnis ergibt. Umso wichtiger ist es, dass Du die telefonische Neukundengewinnung beherrscht. Denn je erfolgreicher Du bist, desto besser geht es Dir. Ganz davon abgesehen, dass Du dann finanziell besser gestellt bist und dich auch motivierter fühlst. Dies ist ein Kreislauf, der Synergien verbindet.

Gute Gründe für ein Telefontraining!